Homepage, Website oder Webseite?

Alle Webseiten einer Internetpräsenz zusammengefasst nennt man Website. Die Homepage ist die Startseite der Website.


Worin besteht der Unterschied zwischen den Begriffen Homepage, Website und Webseite?
Gibt es überhaupt einen Unterschied in der Bedeutung? Die Antwort lautet: ja, es handelt sich hier um drei verschiedene Begriffe, die aber eng zusammengehören und umgangssprachlich oft gleichgesetzt werden.

Als Webseite bezeichnet man einzelne in HTML verfasste Dokumente einer Internetpräsenz. Eine Webseite kann z.B. das Impressum, eine Kontaktseite oder die Startseite einer Internetpräsenz sein. Das gesamte World Wide Web besteht aus untereinander verlinkten Webseiten (und anderen Dateien).

Als Website bezeichnet man eine vollständige Internetpräsenz eines Herausgebers, die über dieselbe Domäne erreichbar ist. Die Website, z.B. einer Arztpraxis, umfasst alle dort erreichbaren Webseiten, einschließlich Bildern oder pdf-Dateien. Diese Webseiten werden meist durch ein einheitliches Design präsentiert und sind untereinander und mit externen Hyperlinks verlinkt. Eine exakte technische Definition von Website gibt es nicht und die Abgrenzung größerer Websites ist oft nicht eindeutig.

Als Homepage bezeichnet man die Startseite bzw. Einstiegsseite einer Website. Umgangssprachlich ist mit Homepage meist eine Website gemeint: „Mehr Informationen finden Sie auf meiner Homepage www.arztpraxis.de.“ Damit sind natürlich nicht nur die Informationen auf der ersten angezeigten Webseite, der Startseite www.arztpraxis.de, gemeint, sondern auch die Informationen auf den weiteren Seiten derselben Domäne, z.B. das Impressum unter z.B. www.arztpraxis.de/impressum.html, also eben die Informationen auf der gesamten Website. 

Alle drei Begriffe sind aus dem Englischen abgeleitet. Dort heißt es: webpage, website bzw. homepage.

 

Kundenportal

Homepage, Website oder Webseite?